Termine

Save the date

Nächster Termin für Talking Energy:

29. November 2022 

(Nur mit persönlicher Einladung. Sie haben Interesse daran, an unserer Veranstaltungsreihe „Talking Energy“ teilzunehmen? Dann wenden Sie sich bitte an Kathleen Kollewe (xbyyrjr@zrj-ireonaq.qr) oder an Laura Hohle (ubuyr@zrj-ireonaq.qr).)

Die Stimme der unabhängigen Mineralöl- und Energiewirtschaft

Die vier MEW-Mitgliedsverbände und deren Unternehmen decken die gesamte Breite des mittelständisch strukturierten Mineralölgeschäfts ab:

  • Import/Großhandel: AFM+E
  • Tanklager: UTV
  • Freie Tankstellen: bft
  • Leichtes Heizöl, speziell in der Schiffahrt: FPE

> mehr

Auch der MEW engagiert sich aktiv für den Klimaschutz und hat deshalb im Januar eFUEL-TODAY initiiert. Wie werden E-Fuels hergestellt? Welche Vorteile haben sie? Ab wann sind sie verfügbar? All diese Fragen und noch mehr Informationen finden Sie hier:

EFTD_Titlecard-Petition.jpg

Link zu eFuel-Today: efuel-today.com/petition

Link zur Petition: change.org/p/nur-mit-e-fuels

IW-Gutachten
„Synthetische Kraftstoffe: Potenziale für Europa“:

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hat ein Gutachten zu Klimaschutz- und Wertschöpfungseffekten eines Hochlaufs der Herstellung strombasierter Energieträger erstellt.

IW-Gutachten
„Nationaler Emissionshandel für Verkehr und Wärme“:

Ab 2021 wird der nationale Emissionshandel für die Sektoren Wärme und Verkehr starten. Was das für die mittelständische Energiewirtschaft bedeutet, hat das IW in seinem Gutachten analysiert.

Mineralölwirtschaft 2020
Fakten und Perspektiven:

Fakten und Einblicke in zentrale  Perspektiven des MEW zu den Themen Energie, Energieträger, Verkehr, Kraftstoffe, Tankstellen, Tanklager, Großhandel, Spezialkraftstoffe ...

#
Der MEW gestaltet Veränderungen in der Energiebranche mit und ist Vordenker und wichtiger Ansprechpartner für die Politik in Deutschland und der EU, für Branchenverbände und Gesellschaft.
Dr. Uta Weiß MEW Vorstandsvorsitzende
Zum Anfang